Gerald Lohrer komplettiert den Vorstand

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Neuigkeiten

Auf der Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche konnte der Sportverein Mörlenbach sein Vorstandsteam wieder vervollständigen. Die anwesenden Mitglieder – leider waren nur 19 erschienen – wählten Gerald Lohrer zum neuen Vorstand für Finanzen. Der 62-jährige Mörlenbacher, der der SV/BSC Fußballabteilung angehört ersetzt den beruflich ausgeschiedenen vorherigen Amtsinhaber Alexander Berndt. Ansonsten blieb an diesem Abend bei den Wahlen alles beim Alten. Alter und neuer Vorsitzender des größten Vereins in der Weschnitztalgemeinde ist für weitere zwei Jahre Gerhard Ohlig. Bei seiner kurzen Begrüßungsrede wollte er gar nicht auf die vielen Entbehrungen der letzten beiden Coronajahre eingehen, sondern viel mehr den Blick nach Vorne richten. Dem über 1100 Mitglieder starken Verein soll wieder mehr „Spirit“ eingehaucht werden. Sei es bei der bald stattfindenden Mörlenbacher Kerwe und dem Kerweumzug, beim Neujahrsempfang und auch durch die dringend notwendige Sanierung der Sportstätten Weschnitztalstadion und Jakob-Jäger-Halle. Dankensworte richtete er an alle, die mithelfen den Verein zu Führen und zu Lenken im sportlichen und verwaltungstätigen Bereich. Seinen Worten folgten die Berichte der Abteilungen und der Kassenprüfer, die dem Verein eine ordnungsgemäße Buchhaltung bescheinigten und anschließend um Entlastung baten, die ein einstimmiges Votum erhielt. Bevor Bürgermeister Erik Kadesch das Amt als Wahlleiter übernahm richtete er noch einige Grußworte der Gemeinde aus und dankte allen Ehrenamtlern für ihr Engagement. „Der Verein liegt ihm am Herzen“ erzählte Kadesch. Den Aufstieg der Fußballer begleitete er und das Sportgelände ist auf der Agenda der Gemeinde. Bei den folgenden Wahlen gab es keine weiteren Veränderungen. Jürgen Möhler wurde als 2.Vorsitzender ebenso wiedergewählt wie Karl Helmling als Vorstand für Verwaltung. Jürgen Dreißigacker fungiert erneut als Schriftführer und als Kassenprüfer stellten sich Rainer Jäger und Dieter Knapp zur Verfügung. Als Antrag hatte der geschäftsführende Vorstand eingebracht, dass Ehrenmitglieder, die bis dato keinen Beitrag entrichten, Beitragspflichtig werden sollen. Dies wurde jedoch nach einige Diskussion verworfen und es wird über andere Möglichkeiten nachgedacht. Somit konnte Ohlig die Sitzung nach nur 90 Minuten als beendet erklären.

 

Der Vorstand des SVM: Karl Helmling, Gerhard Ohlig, Jürgen Möhler, Gerald Lohrer (v.l.n.r.)

Fußball-Abteilung SV/BSC sammelt Altpapier am 16. Juli

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Neuigkeiten

Die Fußball-Abteilung SV/BSC des SV Mörlenbach sammelt am Samstag, 16. Juli in der Großgemeinde Mörlenbach – mit Ausnahme der Ortsteile Bonsweiher und Juhöhe – wieder Altpapier ein. Es wird gebeten, das Papier gebündelt oder in Kartons ab 8:00 Uhr am Hausrand gut sichtbar bereitzuhalten. Es besteht ferner die Möglichkeit, das Altpapier direkt am Container, der am Bauhof im Industriegebiet bereitsteht, abzuliefern. Sollten größere Mengen abgeholt werden oder Sonderwünsche bestehen, können sich die Interessenten bis zum 14. Juli mit der Geschäftsstelle des SV (06209/5290 AB) vor dem Abholungstag in Verbindung setzen.

Sportkreis: Outdoor-Fitness Lehrgang in Mörlenbach

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Neuigkeiten

Sportkreis: Lehrgang zum Outdoor-Training in Weschnitztalstadion und der Alla-hopp-Anlage

Auch eine Zeitung kann Fitness fördern

Aufgrund der großen Nachfrage nach einem weiteren Lehrgang zum Training im Outdoor-Bereich und der positiven Resonanz aus dem Frühjahr 2021 hat der Sportkreis Bergstraße eine Neuauflage der Übungsleiter-Fortbildung „Outdoor-Fitness“ mit Unterstützung des gastgebenden Vereines SV Mörlenbach durchgeführt. Bei besten Witterungsbedingungen fand nach einem Online-Seminar der Praxisteil „Outdoor-Fitness 2021“ auf dem Gelände des SV statt.

Das Feedback der Teilnehmer nach fünf informativen und bewegten Kursstunden fiel durchweg positiv aus, informiert der Sportkreis in einer Pressemitteilung. Programm und Location fanden großen Anklang. Erstmals wurde neben einer Sportanlage auch eine Alla-hopp-Anlage mit einbezogen. Referentin Sonja Hergert sorgte in kompetenter und ansprechender Art für einen kurzweiligen und abwechslungsreichen Ablauf. Die Sportwissenschaftlerin und Physiotherapeutin hatte für die Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer viele neue Anregungen im Gepäck.

Vorgestellt wurden Übungsvorschläge zu den wichtigsten Modulen und motorischen Grundeigenschaften für präventiv und gesundheitssportlich ausgerichtete Kurse im Verein. Bewusst verzichtete man auf den Einsatz von aufwendigen Geräten und zeigte mit einfachen, alltäglichen Gegenständen, wie beispielsweise einer Tageszeitung, alternative sowie jederzeit und überall einsetzbare Trainingsformen.

Neben einem Warm-up mit Zentrierung und Entspannungsübungen durch Tai Chi Chuan, Aufwärmspielen mit spielerischem Ausdauertraining, einem Fitness-Zirkel und einem Beweglichkeitstraining – „Mobility Moves“ – stand Bewegtes Gedächtnistraining auf dem Lehrgangs-Programm. „Ein rundherum toller Lehrgang, der sehr viel Spaß gemacht hat“, war laut Sportkreis die einhellige Meinung der Teilnehmer.

Informationen über Lehrgänge des Sportkreises gibt es unter www.sportkreis-bergstrasse.de sowie auf der Sportkreis-App.

Erstmals wurde auch die Alla-hopp-Anlage in Mörlenbach für einen Lehrgang des Sportkreises Bergstraße genutzt. Bild: Sportkreis

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Schulstraße 2/Clubhaus im Stadion · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
E-Mail: sv-moerlenbach@t-online.de
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

     
 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.