Leichtathletik

Eltern & Kind Sport / Kindersport Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
2 - 4 Jahre Do Susanne Brück 15:30 - 16:30 Jakob-Jäger-Halle
Die 2-4 Jährigen können ausgiebig mit ihren Mamas oder Papas (auch Oma und Opa sind willkommen) Turnen, spielen, sich nach Musik bewegen und vieles mehr. Bewegung und Spiel miteinander erleben steht im Vordergrund dieses Angebotes. Das soll als Zeit ausgeprägter Sinnes- und Körpererfahrungen und somit intensiver Beziehungen zwischen Eltern und Kind verstanden werden. Es werden Bewegungslandschaften aufgebaut und ausprobiert.
4 - 6 Jahre Do Susanne Brück & Astrid Schmitt 16:30 - 17:30 Jakob-Jäger-Halle
Bewegungsspiele nach Musik, Sing und Kreisspiele, Fantasiereisen sowie Erlebnislandschaften und Bewegungsbaustellen zu verschiedenen Themen. Durch das offene Angebot, kann jedes Kind nach seinem Können Bewegungserfahrungen sammeln.

Leichtathletiktraining Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
6 - 12 Jahre (U12) Do Susanne & Rolf Brück, Astrid Schmitt 17:30 - 19:00 Schulsporthalle
ab 12 - 15 Jahre (U14 + U16) Di Rolf Brück & Astrid Schmitt 18:00 - 19:30 Jakob-Jäger-Halle
Im Sommer wird bei beiden Angeboten im Weschnitztal-Stadion trainiert Ziele und Inhalte: Leichtathletik in seiner Vielfalt den Kindern näher zu bringen - Laufen, Springen, Werfen. Donnerstags überwiegen dabei spielerische Elemente, dienstags wird bei den Älteren auch die Technik angesprochen und als Ziel, die Teilnahme an den Kreismeisterschaften angestrebt.

Lauftreff / Nordic Walking Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
6 - 12 km Do Andrea Eberle 19:00 - 20:00 Waldseeparkplatz
6 - 12 km Sa Andrea Eberle 15:30 - 16:30 Waldseeparkplatz
Donnerstags-Sommer | Samstags-Winter

Sportabzeichen Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
Alle Mi Astrid Schmitt 18:00 - 19:00 Stadion
Findet nur im Sommer statt!! Unser Anspruch ist nicht gering, alle können das Sportabzeichen erreichen, manche müssen dafür etwas mehr trainieren.

Lauftraining ( Langstrecke ) Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
Frauen / Männer Di Dirk Eckhardt 18:30 Jakob-Jäger-Halle
Frauen / Männer Do Dirk Eckhardt 19:00 Waldsee(Sommer)
Frauen / Männer Do Dirk Eckhardt 19:00 Jakob-Jäger-Halle (Winter)
Frauen / Männer Sa Dirk Eckhardt 15:30 Waldsee(Winter)

Psychomotorik Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
6 - 10 Jahre Mi Susanne Brück / Birgit Hold 14:45 - 15:45 Jakob-Jäger-Halle
10 - 15 Jahre Mi Susanne Brück / Birgit Hold 16:00 - 17:00 Jakob-Jäger-Halle

Gymnastik Trainingszeiten

Gruppe Tag Trainer Uhrzeit Ort
Funktions-Gymnastik Di Claudia Blume / Susanne Brück / Rolf Brück / Heike Bürner im Wechsel 20.00 - 21.30 Jakob-Jäger-Halle
Fitness-Frauen Mi Rolf Brück 19.30 - 22.00 Jakob-Jäger-Halle
Für Powerfrauen (Alter von ca. 40 bis 70) die keine Kochrezepte austauschen, sondern Bewegung pur haben wollen. Im Winter bei Basketball verkehrt, Rugby oder Hallenhockey, dazu immer Ausgleichsgymnastik. Im Sommer wird neben Schwimmen, Radfahren, so nebenbei das Sportabzeichen zusammengetragen. Und damit nichts einrostet weiterhin, Gymnastik gemacht. Dies auch mal im Wald oder auf der grünen Wiese.

 

Neuigkeiten

Südhessischen Cross Meisterschaft in Weiten-Gesäß

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Leichtathletik

Der SV Mörlenbach konnte Ole Walter und Rainer Beisel für die südhessischen Crossmeisterschaften melden. In Weiten-Gesäß trafen sich am 02.10. die Creme de la Creme der Crossläufer, um sich auf drei Strecken auszutoben und ihren Meister zu finden.

Um 10Uhr startete Ole Walter zusammen mit acht Mitstreitern in der M11 über 1120m und insgesamt 58 Höhenmeter über zwei Runden. Es war eine schöne Crossstrecke komplett im Wald mit richtigen Waldwegen, also Wurzeln, dicken Steinen, Matsch etc. genau das richtige Terrain für Ole. Am Ende der ersten Runde setzte sich Ole an die Spitze und konnte die Position bis zum Ziel halten! Er hatte 10 Sekunden Vorsprung zu dem Zweitplatzierten und siegte souverän in 4:10 Minuten. Das Bild zeigt ihn kurz vorm Ziel beim Überqueren eines Strohballenhindernisses.

Rainer Beisel startete um 14Uhr über die Mittelstrecke mit ca. 4900m. Eine etwas andere Streckenführung zwang die Läufer hier 140 Höhenmeter zu überwinden.  Auch hier führte die Strecke zu einem nicht unerheblichen Anteil über unbefestigte Waldwege und Trails. Coronabedingt gab es Zeitläufe, um die Gruppen zu entzerren. Deshalb musste jeder Teilnehmer in jedem der Läufe alles geben, er konnte nicht taktieren, sondern musste volles Rohr laufen. Rainer konnte seine Klasse M55 als Sieger in 21:44 Minuten als Meister beenden.
Rainer versuchte sich auch noch über die um 15:15Uhr startende 10,6 km Langstrecke. Hier musste er aber zwei Läufern den Vortritt lassen. Die Mittelstrecke war doch ein wenig zu eng am nachfolgenden 10km Lauf gelegen und 200 Höhenmeter waren auch für Rainer eine zusätzliche Herausforderung. Seine Zeit mit 49:17 und sein 3. Platz zeigen aber wie gut Rainer sich regenerieren kann. Unterm Strich bleiben je ein südhessischer Cross Meistertitel für Ole Walter und Rainer Beisel.

Ole Walter kurz vor dem Zieleinlauf.

Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb in Lampertheim

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Leichtathletik

Für das U10 Team des SV Mörlenbach mit Emily Rosenberger, Kira Zopf, Roman Kreis, Marie Losert, Ben Rostock, Ida Bauer, Leonie Klier, Greta Rasmussen und Lina Oehlenschläger stand am 02.10. in Lampertheim der erste Kinderleichtathletik Wettkampf an. Der Name Speed Runners war ihr Wettkampfname und zugleich Motto für diesen Tag. Es galt gegen 9 weitere Teams zu bestehen. Mit großer Aufregung aber auch mit viel Coolness wurden 5 Disziplinen - 40m Sprint; Hoch-Weitsprung; Schlagwurf; Dreh Wurf und 40m Hindernis-Sprint-Staffel nacheinander durchgeführt. Das Ganze wird als Teamwettkampf gewertet wobei bei jeder Disziplin die 6 besten Ergebnisse pro Team ins Endergebnis einfließen. Alle Teammitglieder leisten deshalb ihren Beitrag zum Gesamtergebnis und erhalten am Schluss ihre verdiente Siegerurkunde. Dieses erste Mal landeten sie alle auf dem 5 Platz. Da der 3. Und 4. Platz punktgleich war, war der 5. Platz gefühlt wie ein 4. Platz.


Das Bild zeigt die stolzen Teilnehmer mit ihrem Trainer Timo Uth bei der Siegerehrung. Vielen Dank an dieser Stelle noch an die Helfer Katrin Klier und Kristian Rasmussen.

Kreismeisterschaften in Viernheim am 26.09.

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in Leichtathletik

Nach fast 18 Monaten Zwangspause hatten die Langstreckler des SV Mörlenbach wieder die Möglichkeit sich im realen Wettkampf zu messen. Bei den Kreismeisterschaften stellten die 3 Starter auch die Kreismeister in ihren Wettbewerbsklassen. So konnte Ole Walter seine Alterskameraden hinter sich lassen und mit 2:41,45 erfolgreich die 800m gewinnen. Bei den 5000m erschwerte einsetzender Regen das Renngeschehen. Hier konnte sich Elias Habeck mit ausgezeichneten 17:12,21 durchsetzen und wurde Kreismeister bei den U18, bei den Männern siegte Rainer Beisel mit 20:38,82 in der Altersklasse M55.

Die erfolgreichen Läufer Elias Habeck, Ole Walter und Rainer Beisel. Von links nach rechts

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Schulstraße 2/Clubhaus im Stadion · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
E-Mail: sv-moerlenbach@t-online.de
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

     
 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.