Leichtathletik 14.11.

Geschrieben von Jürgen Dreißigacker am . Veröffentlicht in 2019

SV ist beim Martins-Cross in Bürstadt erfolgreich

Mörlenbacher Siegläufer

Sieben Leichtathleten des SV Mörlenbach nahmen am Martins-Crosslauf in Bürstadt teil. Auf einer typischen Crossstrecke mit Matsch und Anstiegen über 20 Höhenmeter waren die Läufer gefordert. Ole Walter konnte die 1200 m mittellange Strecke in der M 9 in 4:54 Minuten für sich entscheiden. Seine Schwester Ida, gerade einmal fünf Jahre jung, musste in der U 8 mit deutlich Älteren zusammen starten und machte ihre Sache sehr gut. Sie belegte nach ebenfalls 4:54 Minuten für die 800 m lange Strecke Platz sieben. In ihrer Klasse war sie dabei ungeschlagen Erste.

Der talentierte Elias Habeck konnte wieder souverän den Crosslauf über die 2300 m in 8:32 Minuten gewinnen. Lena Ginader wurde in der W 11 über 1600 m Zweite. Sandra Walter (W 40) und Laura Ginader (W 20) siegten jeweils mit 30:10 Minuten bzw. 31:57 Minuten. Sie ließen bei den vier großen Runden und nach insgesamt 6100 m Laufstrecke 30 Teilnehmer hinter sich.

Abteilungsleiter Rolf Brück, in früheren Jahren für seine Ultraläufe bekannt, versuchte sich nach langer Zeit wieder am Laufen und nutzte dazu den angebotenen Charity-Lauf über 800 m.


Der SV Mörlenbach nahm mit Sandra Walter, Ole Walter, Ida Walter, Lena Ginader, Rolf Brück, Laura Ginader und Elias Habeck (von links) am Crosslauf in Bürstadt teil. Bild: privat

SV Mörlenbach 1896 e.V.
Geschäftsstelle: Schulstraße 2/Clubhaus im Stadion · 69509 Mörlenbach
Postfach 1323 · 69505 Mörlenbach
Tel.: 0 62 09 / 52 90 · Fax: 0 62 09 / 53 01

     

 

 

© 2014 SV Mörlenbach. Alle Rechte vorbehalten.